HundeNetzwerk - Nordhessen e.V.
Willkommen beim
Unterstützen Sie uns
Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Hund aus dem Tierschutz interessieren. Unsere Hunde stammen überwiegend aus Ungarn, wo wir mit Ortsansässigen Tierschützern und Tierheimen eng zusammenarbeiten.   Wir vermitteln nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz!   In unseren ehrenamtlichen Pflegestellen werden die Tiere liebevoll auf ihr neues, schönes Leben bei netten Menschen vorbereitet. Vielleicht ist auch Ihr "Glückshund" nur einen Mausklick entfernt!
Informationen für Interessenten
   Wenn Sie sich diesen Text zu Herzen nehmen und Ihrem neuen Familienmitglied auch Zeit geben,    sich an Sie und sein für ihn vollkommen neues Leben zu gewöhnen,    dann werden Sie einen ganz tollen Weggefährten haben, der Ihnen danken wird,    dass Sie ihm sein neues Leben ermöglichen.
Dessen sollten Sie sich klar sein, wenn Sie einem Hund aus dem Tierschutz trotz oder gerade wegen seiner Vorgeschichte ein Zuhause geben.   Ihr HundeNetzwerk Nordhessen
    ein Hund mit Geschichte     ein Hund mit Vorgeschichte, die wir nicht kennen.     Wir helfen ihm „nur“ in sein neues, besseres Leben.
   Lieber Hundefreund,    ein Hund aus dem Tierschutz bedeutet:
   War er krank, lebte er auf der Straße, ernährte er sich von Müll?    bis er in unsere Obhut kommt, kann diesem Hund    alles passiert sein. Diesen Hunden ist  auch meist mehr passiert,    als die meisten sich vorstellen wollen.    Oftmals kommen sie aus Tötungsstationen oder von der Strasse.    Wir lassen alle Hunde nach bestem Wissen und Gewissen untersuchen, tun,    was uns möglich ist,    ihn auf sein „besseres Leben“ vorzubereiten.
     Die Hunde kommen aus Ländern, in denen nicht der hygienischen/ medizinischen Standard entspricht wie    hier in Deutschland. Sie werden untersucht, geimpft (Grundimmunisierung) und nach bestem Standard in dem    jeweiligen Land versorgt.    Bitte sichern sie ihr neues Familiemitglied gut, denn sie sind Schreckhaft und können schnell weglaufen.  
     Alle Hunde werden entwurmt und mit dem Spot On Präperat Advocate auf die Reise geschickt.    Wir empfehlen nach 6 Wochen das Spot On Präperat Advocate bei dem Hund zu wiederholen.
     In der ersten Zeit ist das Immunsystem sehr geschwächt durch die schlechte Ernährung,    den Reisestress , durch den Umzug und die Futterumstellung. Daher ist in der ersten Zeit auch mit Durchfall    oder Erkältungskrankheiten zu rechen. Achten Sie besonders auf nahrreiches Futter,    diese Hunde haben viel aufzuholen !
Sorgentelefon bei Erziehungsproblemen
Sabine Hölterling Mo.- Fr. 18-19 Uhr  Sa.- So. 16-17 Uhr 0157 - 37571888 Stephanie Völker  täglich  10.00 bis 17.00 Uhr 0151 - 72111779